Jana Schmück

Portrait von Jana Schmück
geboren am 25. August 1977
in Bautzen


Diplom Tanzpädagogin
Diplom Betriebswirt WA
freiberufliche Tänzerin &
Choreografin

Schreibe Jana eine Mail
Rufe Jana an

Über Jana

FREIE TÄNZERIN/ CHOREOGRAFIN/
DIPL. TANZPÄDAGOGIN



Jana Schmück ist gemeinsam mit Anne Dietrich die künstlerische Leitung von TanzART Atelier – einem Zentrum für Tanz, Bewegung & Kunst in Ostsachsen, sowie der prospect.
dancecompany.
TanzART möchte dem Tanz mit all seinen Facetten und Ausdrucksformen eine Plattform bieten und damit gleichzeitig das Verständnis für Kunst und andere Kulturen stärken. Neben vielseitigen Tanzangeboten für Menschen der Region, möchte TanzART vor allem interkulturelle Projekte im ländlichen Raum umsetzen und professionelle zeitgenössische Tanzkonzepte im Osten Sachsens etablieren. Seit der Gründung 2014 realisierte TanzART vielseitige Tanzprojekte für Menschen der Region und internationale professionelle Gastkünstler. Auf Einladung er indischen Botschaft tourte TanzART 2017mit „Manucharitam_ tob e“ durch Indien. TanzART entwickelte darüber hinaus ein Artist in Residence Programm, Fortbildungen und Workshop Serien.
Als freie Tänzerin performte sie u.a. bei Festivals in Ludwigshafen, „Un pas vers avant“ / Côte d’Ivoire, bei Movimentos, im LOFFT Leipzig und den Ruhrfestspielen. Von 2008 bis
2017 arbeitete Jana Schmück als Choreografische Assistenz mit Dr. Ronit Land. Projekte führten sie u .a. an die École des Sables/Senegal, CND Paris/ Frankreich, State University Ankara/Türkei. Außerdem ist sie als Gastdozentin für Tanzpädagogik und Choreografie u. a. an der Akademie Remscheid, Universität Bayreuth oder der Theater- und Spielberatung Heidelberg regelmäßig tätig. 2015 war sie Ensemblemitglied bei den Landesbühnen Oberfranken und als Choreografin/Regisseurin tätig.
2018 war sie eine von 15 ausgewählten internationalen Choreografen bei der International Choreographers Week in Tilburg.
Neben der Vermittlung von verschiedenen Tanzstilen, liegt der Fokus ihrer pädagogischen Arbeit in der Auseinandersetzung und Vermittlung von choreografischen Methoden, Improvisation und zeitgenössischen Tanzkonzepten für vielschichtige Zielgruppen.
So unterrichtete und performte sie 2014 und 2016 beim „Festival un pas vers l’avant“ in Abidjan/ Côte d’Ivoire junge Menschen, gab Masterclasses an der University Asheville/USA und performte mit COMPANY (Justin Tornow) in Durham/USA.